Jahr des Waldes 2011

Das Jahr 2011 war das Jahr des Waldes. Österreich ist ja seit jeher ein „Waldland“, in letzter Zeit sogar wieder mit zunehmender Gesamtwaldfläche. 2011 wurde daher verstärkt der Wald in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Neben allen natürlichen Vorzügen die der Wald bietet ( wichtiger Rohstofflieferant, Schutz vor Lawinen, Hochwasser, Erosion, CO2-Reduktion, Erhaltung des Klimas, Kühlfunktion gegen den Treibhauseffekt, u.v.m. ) ist die Forstwirtschaft auch ein wichtiger Faktor für den Arbeitsmarkt in Österreich und vielen Teilen der Welt. So (genau genommen) auch für die Firma Haugensteiner EDV. Als Anbieter von Software für den Holzhandel und den Sägewerksbereich hängt man unmittelbar von einem vorhandenen intakten Öko-System „Wald“ ab.
Ein wichtiges Ziel für den Waldbau ist immer die nachhaltige Nutzung. Man erntet nicht mehr als der Wald im Jahr wieder nachwachsen lässt. Damit bleibt das System auch für nachkommende Generationen funktionsfähig.

Haugensteiner EDV ist ein Softwareanbieter der auf die lokalen holzverarbeitenden Betriebe spezialisiert ist.
Unsere Gesamtlösung für den Holzhandel und die Sägeindustrie unterstützt Systeme, die die Nachhaltigkeit fördern indem beispielsweise das PEFC-System ( Pan European Forrest Certification ) vollständig abgebildet wird.
Nachhaltigkeit ist auch für unsere Softwaremaintenance ein wichtiger Grundsatz den die Kunden sehr zu schätzen wissen. Sie können auf eine lange Branchenerfahrung zurückgreifen und haben auch die Software HOLZ V6 vielfach schon seit vielen Jahren im Einsatz.

Links zum Thema

Druckbare Version
Internationale Holzmesse Klagenfurt 2014